Hier das Rezept für echte Tortillas .. Wie ich Sie von Janneth (einer ganz lieben und süßen Mexikanerin) erlernt habe:

Man brauch eine Tortilla Maschine. Wer in Mexiko ist, sollte sich im Wal Markt oder in Mexico D.F. in Xochimilco eine besorgen. In Xochimilco sind die ziemlich günstig und immer drauf achten: "Hecho en Mexico" :)

Dann wollen wir mal die Masse/Teig machen, man benötigt:

Maismehl oder Weizenmehl
Pfanne
Tortilla Maschine
500g Maismehl oder wahlweise 500g Weizenmehl
Wenn man Maismehl benutzt dann ungefähr eine Tasse Weizenmehl dazu geben. Eine Tasse Wasser dazu geben und alles gut verrühren, bis ein Teig entsteht.

Jetzt den Teig ca. 5 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit kann man schon die Pfanne heiß machen. Die Pfanne muss wirklich heiß sein, damit die Tortillas schnell anbacken. Vom Teig formt man kleine Kugel und presst mit der Tortillamaschine die Tortillas. Wichtig ist, das man eine Plastiktüte zwischen den 2 Platten der Tortilla Maschine anbringt, damit der Teig nicht ankleben kann. Die fertige Tortilla ca. 10 Sekunden lang auf der Pfanne anbacken lassen und schnell umdrehen. Die Tortilla ist dann fertig, wenn sie so langsam sich mit Luft füllt und aufbläht, bzw. leichte Verbrannte Stellen bekommt.Die fertigen Tortillas dann abkühlen lassen und in den Kühlschrank ca. 2h stellen.

Fertig ist das Mexico-Feeling :)

Buen Provetcho