Promi-Geburtstag - Salma Hayek eine mexikanische Filmschönheit wird 40. Die Schauspielerin Salma Hayek wurde am 2. September 1966 als Tochter einer Mexikanerin mit spanischer Herkunft und eines libanesischen Vaters in Coatzacoalcos im Bundesstaat Veracruz geboren. Ihr Vater Sami Hayek ist Libanese und war erfolgreicher Manager im Ölgeschäft. Ihre mexikanische Mutter Diana war Opersängerin.

In ihrer Heimat war Salma Hayek bereits eine erfolgreiche Serienschauspielerin, wie in »Nuevo Amanecer« und »Teresa« als sie 1991 Mexiko in Richtung Hollywood verließ. Den Durchbruch brachte ihr die Rolle als Gangsterbraut in dem Film »Desperado« von Robert Rodriguez an der Seite von Antonio Banderas. In dem Film "Frida" spielete sie die Rolle der mexikanische Malerin Frida Kahlo in dem Film »Frida«, welche ihr 2003 eine Oscar Nominierung und in Deutschland eine Goldene Kamera als beste Internationale Schauspielerin einbrachte.

Salma Hayek gehört zu den wenigen Frauen, die es in der Traumfabrik von Hollywood bis ganz nach oben geschafft haben und avancierte als eine der schönsten Darstellerinnen zu einer festen Größe im Filmgeschäft. Salma Hayek spricht fließend Englisch, Arabisch, Spanisch und Portugiesisch. Heute ist Salma Hayek die Inhaberin ihrer eigenen Film-Produktionsfirma und zählt zu den Top Verdienern der Branche. Für den TV-Film »The Maldonado Miracle« überzeugte Salma Hayek als Regisseurin und erhielt dafür 2004 einen Daytime Emmy.

Filmografie (Auszug), zu ihren bekanntesten Filmen gehören:

  • 1989 - TV-Serie: Teresa
  • 1990 - TV-Serie: Dream On
  • 1990 - TV-Serie: Sinbad
  • 1993 - Mi vida loca, Regie: Allison Anders
  • 1994 - Midac Alley - Mehr als zwei Gesichter (El Callejon de los Milagros / Miracle Alley) Regie: Jorge Fons
  • 1995 – Desperado, Regie: Robert Rodriguez
  • 1996 - From Dusk Till Dawn, Regie: Robert Rodriguez
  • 1997 - Fools Rush In, Regie: Andy Tennant
  • 1999 – Dogma, Regie: Kevin Smith
  • 2000 – Traffic, Regie: Steven Soderbergh
  • 2002 – Frida, Regie: Julie Taymor
  • 2003 - Once Upon a Time in Mexico - Irgendwann in Mexico, Regie: Robert Rodriguez
  • 2004 - After the Sunset, Regie: Brett Ratner
  • 2006 - Bandidas, Regie: Joachim Roenning, Espen Sandberg
Auszeichnungen:
  • 1989 - TV Novela Award, als beste Schauspielerin
  • 2003 - Goldene Kamera, Beste internationale Schauspielerin
  • 2003 - Nominierungen für Oscar und Golden Globe für den Film »Frida«