Maria

México eterno - zeitloses Mexiko nennen die Mexikaner ihr von einer Jahrtausende alten Geschichte geprägten Land.
Der Mexikaner liebt die Fiestas und alle öffentlichen Veranstaltungen und viele der Sitten und Bräuche in Mexiko gehen auf uralte Riten zurück.
(Künstler und Persönlichkeiten)
Jorge Alberto Negrete Moreno wurde am 30.11.1911 in der Stadt Guanajuato während der der mexikanischen Unruhen geboren und war Mexikos berühmtester Sänger und Filmstar der dreißiger, vierziger und fünfziger ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Die Filmschauspielerin und Megastar María de los Angeles Félix Güereña oder kurz María Félix wurde am 8. April 1914 in Álamos im Bundesstaat Sonora geboren, gest.am 8. April 2002 in Mexiko-Stadt. Ihre  ...
(Sitten, Bräuche und Traditionen)
Die Tradition der Mariachi-Musik, die Mariachi-Musik ist das Herz und die Seele Mexikos. In traditioneller Charro Tracht mit silberbetressten schwarzen Anzügen, spitzen Stiefeln und breitkrempigen  ...
(Mexikanische Kultur)
DIE GESCHICHTE DER MARIACHIMUSIK "Die Gefühle, die Erlebnisse, Sorgen und Freuden der Mexikaner verstärken und laden sich auf mit Emotionen in den Liedern eines Mariachi" Der Mariachi ist nicht die  ...
(Allgemeines über Mexiko)
...  María, ca. 12 Kilometer östlich von Oaxaca Stadt.  ...
(Sitten, Bräuche und Traditionen)
Die Weihnachtsfeierlichkeiten in Mexiko beginnen schon am 16. Dezember mit nächtlichen Posadas. Posadas gehen auf die Tradition der Herbergssuche zurück, die von den Spanischen Missionare mitgebracht wurde. ...
(Allgemeines über Mexiko)
Außer nationalen Feiertagen und religiösen Festen, die in ganz Mexiko gefeiert werden, gibt es zusätzlich viele regionale Feiertage. Fällt ein Feiertag auf einen Dienstag oder Donnerstag, wird das Wochenende ...
(Allgemeines über Mexiko)
Außer nationalen Feiertagen und religiösen Festen, die in ganz Mexiko gefeiert werden, gibt es zusätzlich viele regionale Feiertage. Fällt ein Feiertag auf einen Dienstag oder Donnerstag, wird das Wochenende ...
(Tourismus - Reisen)
Xochimilco liegt etwa 20 km südlich des Zentrums von Mexiko Stadt und ist berühmt als Ausflugsziel für Bootstouren den »trajineras« und für seinen Blumenmarkt. Xochimilco ist der kleine Rest des einst ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Der Schriftsteller Mariano Azuela und Begründer des mexikanischen Revolutionsromans »La novela de la Revolución« wurde am 1. 1. 1873 in Lagos de Moreno im Bundesstaat Jalisco geboren. Er schrieb basierend  ...
(Allgemeines über Mexiko)
Außer nationalen Feiertagen und religiösen Festen, die in ganz Mexiko gefeiert werden, gibt es zusätzlich viele regionale Feiertage. Fällt ein Feiertag auf einen Dienstag oder Donnerstag, wird das Wochenende ...
(Mexikanische Kultur)
Mein Traum, den weltberühmten Versammlungsort der Mariachi kennen zu lernen, führte mich auf eine Reise von Berlin in das populäre historische Zentrum von Mexiko Stadt zur Plaza Garibaldi. Gegen 19 Uh ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Timbiriche ist der Name einer mexikanischen Kinder-, später Jugendgruppe und ein Projekt des TV-Senders Televisa. Timbiriche debütierte am 30. April 1982 während einer Sendung des Nachrichten Programms ...
(Allgemeines über Mexiko)
Außer nationalen Feiertagen und religiösen Festen, die in ganz Mexiko gefeiert werden, gibt es zusätzlich viele regionale Feiertage. Fällt ein Feiertag auf einen Dienstag oder Donnerstag, wird das Wochenende ...
(Sitten, Bräuche und Traditionen)
... os« in traditioneller »traje de charro« enge Hosen mit seitlichen Silberknöpfen auf ihren stampfende Pferden, elegante Frauen »Adelitas« in kostbaren Charras, und natürlich Mariachis.  ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Der Anwalt und Politiker José María Bocanegra wurde am 25 Mai in Labor de la Troje im Bundesstaat Aguascalientes geboren, gest. am 23 Juli 1862 in San Angel - Districto Federal.  ...
(Schlagzeilen)
Mexiko will im kommenden Jahr eine weitere bisher verborgene Ausgrabungsstätte der Zapoteken für Besucher öffentlich zugänglich machen.
(Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Mexiko)
Dadurch das der Sombrero (abgeleitet vom spanischen Wort sombra für Schatten) so breit ist dient er als Schattenspender und schützt die Arbeiter optimal vor Sonne oder auch als Regenschutz. Der Ursprung ...