AguascalientesDer Bundesstaat Aguascalientes - Estado de Aguascalientes liegt im Zentrum Mexikos auf dem Mexikanischen Hochland, mit einer Durchschnittlichen höhe von etwa 1900 Meter und ist einer der kleineren mexikanischen Bundesstaaten. Das Klima ist durchweg angenehm. Der Name Aguascalientes rührt von den warmen Heilwasserquellen her, die in dieser Region sehr häufig anzutreffen sind.

 

Der Bundesstaat Aguascalientes grenzt an die Bundesstaaten Jalisco und Zacatecas und ist auf Grund seiner einmaligen und reizvollen Landschaften gerade für Naturliebhaber ein beliebtes Urlaubsziel.

Aguascalientes

Aguascalientes die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates liegt 500 km nördlich von Mexico City in ca. 1950 Metern Höhe und hat ca. 797 000 Einwohner. Aguascalientes wurde 1575 gegründet und bietet vielfältige Sehenswürdigkeiten und Museen, ein interessantes ist das Museo José Guadalupe Posada

Kultureller Höhepunk ist das Frühlingsfest Feria Nacional de San Marcos, das alljährlich Mitte April beginnt und 3 Wochen andauert und seinen Höhepunkt am 25. April dem San Marcos Tag hat. Die Feria Nacional de San Marcos ist eine der größten und auch ältesten in Mexiko, mit Landwirtschaftlichen Ausstellungen, Charreadas, Folklore, Konzerten uvm.