Eis

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Mexiko
Jährlich lockt Mexiko Touristen aus aller Welt an. Einmalige Strände und traumhafte Buchten sind dabei sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die die Touristen und Sonnenanbeter lockt. Vielmehr auch die ...
Umfangreiche Reiseinformationen und wissenswerte Länderinformationen über Mexiko.  ...
Die mexikanische Küche hat nicht nur exotisch indianische Speisen anzubieten, im laufe der Jahrhunderte kam es zu einer kulinarische Verschmelzung und es entwickelte sich die eigenständige mexikanische K ...
Sammlung von Reiseberichten - Berichte, Erfahrungen, Erlebnissen und Tipps von Reisen nach Mexiko.  ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Santiago Hernandez wurde 1833 in Mexiko Stadt geboren, gest. 1908 in Mexiko Stadt. Santiago Hernandez war im 19 Jahrhundert ein bekannter Karikaturist und Lithograph. Er gründete während der französischen ...
(Allgemeines über Mexiko)
Leicht hat man es als Deutscher, auch wenn niemand so genau weiß, woher das rührt. Vielleicht liegt es daran, das deutsche Urlauber ca. dreimal so lange im Land beleiben wie die Touristen aus den USA, d ...
(Hochkulturen von Mexiko)
Zwischen 250 und 550 n. Chr. gewann Teotihuacán im zentralmexikanischen Hochland als religiöser und kultureller Mittelpunkt sehr an Bedeutung. Die Tolteken, ein Sammelname für verschiedene Nahua Indianerstämme, ...
(Hochkulturen von Mexiko)
Die Zapoteken »Wolkenvolk« siedelten ca. ab 900 n. Chr. im Bundesstaat Oaxaca von der Sierra Madre del Sur bis zum Golf von Tehuantepec und sie entwickelten ihre Kultur um die Orte Teozapotlán (heute Zaachila), ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Friedensnobelpreisträger Alfonso García Robles wurde am 20. März 1911 in Zamora, im Bundesstaat Michoacán geboren und war ein mexikanischer Diplomat und Politiker. Nach seinem Jura Studium begann er 1 ...
(Essen, Trinken und Rezepte)
... s Cocktail. Und wer weiß schon, dass Erdnüsse, Tabak, Vanille oder die Tasse heiße Schokolade, ein Geschenk der alten Kulturen Mexikos ist.  ...
(Wirtschaftliche Lage)
... r Produktionssektor eher schwächelte. Mit der Belebung der US-amerikanischen Wirtschaft wird auch für Mexiko ein Anziehen der Wirtschaftsleistung erwartet. Die Konsensvoraussage des Wachstums für 2004 ...
(Bundesstaaten von Mexiko)
Eine der letzten ursprünglichen Landschaften Mexikos, durchzogen von kilometertiefen Schluchten auf einem über 1500 Meter hohen Wüstenplateau. Heute ist es ein touristisches Gebiet, da es an der Grenze ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Carlos Torre Repetto wurde 1904 in Yucatán geboren, gest. am 19. März 1978 in einem Altersheim in Merida. Carlos Torre Repetto galt als eines der ersten Schach Wunderkinder.
(Essen, Trinken und Rezepte)
Zutaten: 60ml Rum (weiß) 120ml Ananassaft 50ml Kokoscreme (Calahua) 20ml Vollmilch gestoßenes Eis Ananas Cocktailkirschen  ...
(Allgemeines über Mexiko)
... er Mexiko.   Mexiko ist ein hervorragendes Reiseland und bietet Lebensfreude rund um die Uhr - ein Paradies für Sonnenanbeter und Kulturbegeisterte. Längst haben die Reiseveranstalter erkannt, dass ...
(Allgemeines über Mexiko)
... r? Nicht der Reiz des Neuen, sondern Frust und Unzufriedenheit über die alte Heimat veranlassen die meisten Menschen auszuwandern. Der Gedanke, das Land zu verlassen, scheint in der jüngsten Vergangenheit vielen ...
(Essen, Trinken und Rezepte)
Zubereitung: Den Paprika entstielen und ohne Scheidewände in feine Würfel schneiden. Die Fleischtomate mit heißem Wasser überbrühen, enthäuten und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch und di ...
(Essen, Trinken und Rezepte)
Zubereitung: Die Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen. Die Chilies längs hal­bieren, putzen, entkernen und ab­brausen. Den Knoblauch schälen. Chilies und Knoblauch fein wür­feln und zusammen mischen. ...
(Hochkulturen von Mexiko)
Die Maya hatten einen Vielgottglauben (Polytheismus) und die Götter spielten eine bedeutende Rolle im Leben der Maya. Die Götter wurden verantwortlich gemacht für viele Ereignisse wie die Ernte, den Re ...