Themenpool

Umfangreicher Themenbereich in Kategorien mit zahlreichen Informationen zu Land und Leuten.

Mexiko und Panama haben ein Freihandelsabkommen unterzeichnet. Die Liberalisierung des Handels ist wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung beider Staaten und wird die zwei Länder als Wirtschaftsstandort stärken.

Mexiko ist ein Urlaubsland das immer wieder überrascht und wer die Abwechslung liebt, hat mit Mexiko die richtige Wahl getroffen. Lange Flugreisen und Zeitverschiebungen schrecken viele Deutsche vor einer Reise in die Karibik oder nach Mexiko ab. Oft ziehen sie rein aus Bequemlichkeit die europäischen Strände denen in Übersee vor. Wer jedoch die Möglichkeit hat, sich für einen längeren Zeitraum Urlaub zu nehmen, für den kann eine Reise nach Mexiko zum unvergesslichen Erlebnis werden, dass Abenteuer und Erholung gleichermaßen verspricht.

Der mexikanische Senat hat eine lang umstrittene Energiereform gebilligt. Die Energiereform gilt als der Umbruch der Regierung und kommt einem Sektor zugute, der international lange nicht wettbewerbsfähig war. Sie markiert das Ende eines historischen Staatsmonopols nach fast 80 Jahren. Sowohl der staatliche Ölkonzern PEMEX, als auch die Energieversorgung werden nun für private Investoren geöffnet.

Der mexikanische Schriftsteller Juan Rulfo ist einer der wichtigsten Autoren Lateinamerikas und hat mit nur zwei Werken Weltliteratur geschrieben. Die Kurzgeschichtensammlung, "El Llano en Lamas" (Der Llano in Flammen - 1953) und einen Roman "Pedro Páramo" (1955). Pedro Páramo wurde in 25 Sprachen übersetzt und erschien in Millionen-Auflage.

Toluca de Lerdo, Höhe: ca. 2680 Meter. - ca. 820 000 Einwohner

Toluca ist die Hauptstadt von dem Bundesstaat Mexiko "Estado de México", sie liegt zentral in der Mitte des Staates. Toluca ist die höchstgelegene Stadt in Mexiko, sie liegt 2.680 Meter über dem Meeresspiegel und hat über das Jahr eine durchschnittliche Temperatur von 12,6 Grad Celsius.