Archäologische Stätten

Archäologische Stätten von Mexiko

TermDefinition
Kabáh

Spätklassikum, eindrucksvolles städtisches Zentrum der Maya. Kabáh liegt 20 km südöstlich von Uxmal - Bundesstaat Yucatán. Das eindrucksvollste Bauwerk ist der Palast der Masken, der auch Codz Poop »aufgerollte Matte« genannt wird. Das mehrgeschossige Gebäude war dem Regengott Chac geweiht.

Artikel über: Kabáh und Fotogalerie: Kabáh

Kankí

ca. 500 n.Chr.–1000 n.Chr. - Bundesstaat Campeche

Kinichná

ca. 200 n.Chr.-600 n.Chr. - Bundesstaat Quintana Roo

Kohunlich

Spätklassikum, Bedeutendes Zeremonialzentrum der Maya. Der Tempel der Masken beeindruckt wegen seiner großen Stuckskulpturen. Kohunlich liegt 75 km westlich von Chetumal - Bundesstaat Quintana Roo

Artikel über: Kohunlich und Fotogalerie: Kohunlich

Kulubá

ca. 100 v.Chr.- Bundesstaat Yucatán