Das hübsche Städtchen Papantla mit ca. 80000 Einwohnern, liegt malerisch umgeben von dicht bewachsenen Bergen im Bundesstaat Yucatán in der Sierra Papanteca, ca. 16 km von El Tajin entfernt. Papantla gehört zu den »Pueblos Mágicos«, einem Tourismusprojekt das von dem Secretaría de Turismo - SECTUR gefördert wird.

Papantla ist das kommerzielle Zentrum der mexikanischen Vanilleproduktion und Mitte Juni findet die Fiesta de Vainilla statt und Produkte aus Vanille werden an jeder Ecke angeboten.Neben der Vanille Fiesta findet ein großes Fest in der Karwoche und ein weiteres an Frohnleichnam statt.

Die Einwohner sind Nachfahren der Totonaken, die an ihren traditionellen weißen Trachten festhalten. Berühmt ist Papantla wegen der Voladores, den fliegenden Menschen, die sich waghalsig von einem bis zu 30 Meter hohen Mast kopfüber in die Tiefe stürzen und ein Seil um den Fuß gebunden, in langsamen Runden abwärts drehen. Das Fliegerspiel ist jeden Sonntag sowie zu Festtagen zu sehen.

Pueblos Mágicos - Mexikos magische Dörfer