Antigua- Bundesstaat Veracruz

Antigua ist der Ort, wo die erste spanische Stadt Mexikos errichtet wurde und auch die älteste Kirche aus dem Jahr 1523/24 des amerikanischen Kontinents steht. Wer sich für die koloniale Geschichte Mexikos interessiert, ist in dem kleinen Fischerdörfchen Antigua an der richtigen Adresse. 

Das heute etwas verschlafen wirkende Fischerdorf am Ufer des Río Huitzilapan war im 16. Jh. der erste spanische Hafen der Atlantikküste und hatte große Bedeutung für die Verbindung nach Spanien. Heute ist es ein netter Ort für einen kleinen Zwischenstopp und man kann sich kaum vorstellen, dass die Eroberung Amerikas in diesem verschlafenen Fischerdorf 28 km nördlich von Veracruz begann. Im Zentrum stehen ein paar der ältesten Gebäude, darunter auch die Casa de Cortes. Antigua erreicht man von Veracruz aus, indem man die Küste des Golfes von Mexiko Richtung Norden entlangfährt.