Das Naturdenkmal ist ein unter Naturschutz stehendes Landschaftselement und ist ein besonders schützenswertes Einzelobjekt in der Natur. Ein Naturdenkmal wird oft als Naturschöpfung bezeichnet, kann jedoch gleichzeitig Zeuge der historischen Kulturlandschaft sein. Beispiele sind geologische Aufschlüsse oder Einzelbäume.

Chiapas
  • 1992 – Bonampak, 4357 ha.
  • 1992 – Yaxchilan, 2621 ha.

Nuevo León

  • 1991 - Cerro de la Silla, 6039 ha.

Oaxaca