Bundesstaaten von Mexiko

Die Vereinigten Mexikanischen Staaten (span. Estados Unidos Mexicanos) – oder einfach nur Mexiko (span. México) bestehen aus 31 Bundesstaaten (span. Estados) und einem Bundesdistrikt (span. Distrito Federal), der die Hauptstadt Mexiko umfasst.

Der Bundesstaat Sinaloa liegt im westen Mexikos und bildet den festlandigen Abschluss des Golfo de California. In Sinaloa wird überwiegend Tomaten und Gemüse angebaut, zahlreiche Flüsse, die aus der Sierra Madre Occidental kommen versorgen das Anbaugebiet mit ausreichend Wasser. Der Bundesstaat Sinaloa grenzt im Norden an Sonora, im Osten an Chihuahua und Durango und im Süden an Nayarit.

Malecon VeracruzDie Landschaft des Bundesstaates Veracruz ist vielfältig und abwechslungsreich, mit sanften Hügeln und dicht bewaldeten Bergen, Flüssen, Seen, Lagunen und endlos weiten Ebenen. Tropische Vegetation bedeckt weite Teile der Küstenlinie. Die Golfküste von Veracruz mit ihren 750 Kilometern Stränden ist nicht gerade ein klassisches Badeziel, aber die besten Strände finden sich an der Costa Esmeralda und südlich von Veracruz.

Der Bundesstaat Nayarit ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt, durch seine Baumwolle, Tabak und Zuckerrohr Plantagen. Der Bundesstaat Nayarit liegt zwischen den Bundesstaaten Sinaloa und Jalisco. Die im Umland erzeugten Produkte werden meistens in Tepic verarbeitet.

Der Bundesstaat Puebla ist bekannt für seine landwirtschaftliche Produktion und angesiedelte Industrie, z.Bsp. hat die Volkswagen AG seit über 30 Jahren ein Werk in Puebla, dort wird derzeit der Jetta und New Beetle für den Export in die ganze Welt gebaut. Hier lief  auch noch der legendäre "Käfer" bis July 2003 vom Band. Infolge des Engagements von Volkswagen hat auch eine Reihe mittelständischer Unternehmen aus Deutschland Werke in Puebla eröffnet. Das Klima schwankt entsprechend der Region.

Der Bundesstaat Morelos liegt zentral in Mexiko unmittelbar südlich der Hauptstadt gelegen und wurde 1869 gegründet. Er wurde nach dem Freiheitskämpfer José María Morelos y Pavon, aus dem Unabhängigkeitskrieges benannt. Der Bundesstaat Morelos grenzt im Norden an den Bundesdistrikt und Estado de México, im Westen an Puebla und im Süden an Guerrero.