Wind

(Geschichte und Historie)
Diese Maya-Ruine liegt zwischen fünf Seen »Laguna Cobá, Laguna Macanxoc, Laguna Xkanha, Laguna Zacalpuc und die Laguna Sina A Kal« verstreut, tief im Urwald, ca. 47 Kilometer nordwestlich von Tulúm und ...
(Geschichte und Historie)
Quetzalcóatl gehört zu den wichtigsten und vielfältigsten altmexikanischen Gottheiten Mesoamerikas. Bei den Azteken und Tolteken hieß er Quetzalcóatl, bei den Maya trug er den Namen Kukulcán und bei den ...
(Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Mexiko)
... allschirm nutzt um sich vom Wind ziehen zu lassen. Unter anderem werden dadurch Sprünge von bis zu 30 m Höhe möglich.  ...