Vogel

(Geschichte und Historie)
Der Quetzal (Pharomachrus pendatactylus), eine in Mittel und Südamerika verbreitete Vogelart aus der Familie der Trogone (Trogonidae), galt im historischen Mexiko als heiliger Vogel und wurden als  ...
(Tourismus - Reisen)
El Vizcaíno ist ein großräumiges Biosphärenreservat mit 25470 km2 auf der Halbinsel Baja California an der Pazifikküste von Mexiko, das unter anderem den Lebensraum der Küstenlagunen schützt. Die Lagunen ...
(Tourismus - Reisen)
Die Isla Contoy ist ein spezielles Biosphären Naturschutzgebiet und eines der bedeutendsten Vögelrefugien Mexikos. Dis Insel gehört zum Bundesstaat Quintana Roo und ist ein tropisches Vogelparadies. Di ...
(Tourismus - Reisen)
Auf der Halbinsel Yucatán ca. 95 km Südwestlich von Mérida liegt das beschauliche Celestún das bereits 1719 gegründet wurde. Celestún bedeutet soviel wie »bemalter Stein«. Der Strand nicht so feinsandig ...