Taenze

(Sitten, Bräuche und Traditionen)
Der Tanz der fliegenden Männer ist ein 1400 Jahre altes Ritual, das in vielen Gegenden Mexikos in seiner Bedeutung variiert. Das Ritual der Voladores wurde einst nur an bestimmten Festtagen durchgeführt ...
(Geschichte und Historie)
Im Grenzgebiet zu Guatemala, auf einem Hügel mitten in der Selva Lacandona, dem tropischen Regenwald von Chiapas, liegt Bonampak, auf Maya bedeutet das »Ort der gemalten Wände«. Hauptattraktion sind die ...
(Tourismus - Reisen)
Mérida, die weiße Stadt Die »weiße Stadt« so wird Mérida genannt, nicht nur wegen der Farbe der Häuser und Paläste, auch die Bewohner kleiden sich mit Vorliebe in weiße Stoffe. Viele Frauen tragen immer ...
(Tourismus - Reisen)
Cuetzalán liegt im Hochland der Sierra norte de Puebla im Bundesstaat Puebla und gehört seit 2002 zu den »Pueblos Mágicos«, einem Tourismusprojekt das von dem Secretaría de Turismo - SECTUR gefördert wird. ...