Sonne

(Hochkulturen von Mexiko)
Komplex und unübersichtlich war der Götter-Pantheon der Azteken, den Göttern wurde verschiedene Bedeutungen und Funktionen zugeordnet.      
(Geschichte und Historie)
Der Stein der Fünften Sonne   Der Kalenderstein besteht aus Olivinbasalt, mit einem Durchmesser von 3,75 Meter und ist ca. 24,5 Tonnen schwer. Der Stein wurde 1790 bei Bauarbeiten entdeckt,  ...
(Geschichte und Historie)
Teotihuacán, »der Ort, an dem man zum Gott wird«, gehört zu den größten archäologischen Fundstätten Mittelamerikas, mit den gewaltigsten Pyramiden des Kontinents. Das innere Areal der gigantischen Anlage ...
(Hochkulturen von Mexiko)
Die Maya hatten einen Vielgottglauben (Polytheismus) und die Götter spielten eine bedeutende Rolle im Leben der Maya. Die Götter wurden verantwortlich gemacht für viele Ereignisse wie die Ernte, den Regen ...
(Hochkulturen von Mexiko)
Die Lacandonen sind eine kleine Ethnie in Mexiko und die letzten echten Nachkommen der Mayas mit einer jahrhundertealten traditionellen Lebensweise. Sie leben zurückgezogen in der »selva Lacandona« und ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Rafael García Alberto Cázares ist ein junger mexikanischer Künstler, der eine einzigartige Art des Malens entwickelt hat: er malt auf Aluminium, was seinen Arbeiten, die sich mit der atemberaubenden Natur ...
(Geschichte und Historie)
Palenque, diese faszinierende und atemberaubende Maya Ruinenstadt (Fläche ca. 15 km2) mit zahlreichen Tempeln, liegt umgeben von Hügeln, mitten im Urwald. Palenque liegt im Bundesstaat Chiapas und erstreckt ...
(Essen, Trinken und Rezepte)
Tequila Sunrise - benannt nach der eindeutigen Assoziation seiner Farbe zu einem Sonnenuntergang, ist ein echter Klassiker unter den Cocktails.  ...
(Sitten, Bräuche und Traditionen)
...  Spiel steht symbolisch für den Kampf der Sonne gegen den Tod.  ...
Teotihuacán - Klassikum, einst größte Stadtanlage Amerikas. Bedeutend die Sonnen und Mondpyramide und die Prozessionsstrasse. Teotihuacán liegt 50 km nördlich von Mexiko-Stadt im Estado de México.  ...
(Schlagzeilen)
Tausende Sonnenanbeter haben in Teotihuacán der »Götterstadt« nördlich der mexikanischen Hauptstadt die alljährliche Frühjahrs-Tagundnachtgleiche begrüßt. Teotihuacán mit seiner Sonnenpyramide wurde ...
Kinichná (Haus der Sonne) ca. 200 n.Chr.-600 n.Chr. mit seiner Hauptpyramide und dem Fries des Sonnengottes, liegt 2 km nördlich von Dzibanche im Bundesstaat Quintana Roo.   ...