nahuatl

(Hochkulturen von Mexiko)
Zwischen 250 und 550 n. Chr. gewann Teotihuacán im zentralmexikanischen Hochland als religiöser und kultureller Mittelpunkt sehr an Bedeutung. Die Tolteken, ein Sammelname für verschiedene Nahua Indianerstämme, ...
(Bundesstaaten von Mexiko)
Der Bundesstaat Sinaloa liegt im westen Mexikos und bildet den festlandigen Abschluss des Golfo de California. In Sinaloa wird überwiegend Tomaten und Gemüse angebaut, zahlreiche Flüsse, die aus der Sierra ...
(Essen, Trinken und Rezepte)
... inen Schnaps herzustellen, der bei religiösen Ritualen und Zeremonien getrunken wurde. Der Tequila findet seine erste Erwähnung in der Chronik Tonalmatl Nahuatl von 1116.  ...
(Essen, Trinken und Rezepte)
Die Avocado aus der Gattung Persea gehört zur Familie Lauraceae den Lorbeergewächsen, und die Frucht ist botanisch gesehen eine Beere. Ihre Früchte sind birnenförmig und enthalten bis zu 25 % Fett, das ...
(Sitten, Bräuche und Traditionen)
Eines der wichtigsten Bestandteile der traditionellen, mexikanischen Medizin und Besonderheit mit langer Tradition ist bis heute der Temazcal. Der Temazcal ist nicht nur eine einfache Sauna, der Gebrauch ...
(Sitten, Bräuche und Traditionen)
Pok ta Pok in Anlehnung an das Geräusch, welches ein Ball macht, wenn man ihn tritt, ist ein über 3000 Jahre altes und sehr rituelles Ballspiel aus dem Hochland Mexikos und gilt als Urahn des Fußballs. ...
(Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Mexiko)
Der Name Chili geht direkt auf den Ausdruck chilli zurück, ein Wort der von den Azteken benutzten Nahuatl-Sprache. Pochilli bedeutete soviel wie »geräucherter Chili«, was im späteren Sprachgebrauch zu ...
(Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Mexiko)
In Mexiko überwiegt die Spanische Sprache, es gibt aber zahlreiche Indigene Sprachen. Von den 62 Sprachen, die in Mexiko gesprochen werden, sind zwölf in Gefahr auszusterben. All diese Sprachen haben Einfluss ...
(Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Mexiko)
Der Pico de Orizaba oder auch »Citlaltépetl« genannt, ist mit einer Höhe von 5747 Meter der höchste Berg von Mexiko und wird öfters auch als Volcán Pico de Orizaba bezeichnet.
(Tourismus - Reisen)
... rd. Der Name Tapalpa kommt aus dem »nahuatl - tlapalpan« und bedeutet übersetzt so viel wie »Land aus Farbe«.  ...
Xochicalco ist ein präkolumbischer archäologischer Fundplatz im westlichen Teil des Bundesstaat Morelos. Der Name »Xochicalco« entstammt der Nahuatl-Sprache und bedeutet »Ort des Blumenhauses«.  ...
(Tourismus - Reisen)
Mazatlán liegt auf einer Halbinsel im Bundesstaat Sinaloa, der Name kommt aus dem Nahuatl und bedeutet Land der Hirsche. Hier treffen der Pazifische Ozean und das "Mar de Cortes" aufeinander ...