Merida

El Diario de Yucatán - Mérida. Líder en información y noticias de la península ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Carlos Torre Repetto wurde 1904 in Yucatán geboren, gest. am 19. März 1978 in einem Altersheim in Merida. Carlos Torre Repetto galt als eines der ersten Schach Wunderkinder.  ...
(Bundesstaaten von Mexiko)
Die Halbinsel Yucatán besteht aus den drei Bundesstaaten (Campeche, Quintana Roo und Yucatán) und wird im Osten vom Karibischen Meer und im Westen vom Golf von Mexiko begrenzt. Yucatán ist Mexikos schönster ...
(Geschichte und Historie)
Chichén Itzá liegt im Bundesstaat Yucatán, ca. 100 Km östlich von Mérida, Höhe: ca. 10 Meter. Chichén Itzá »der Rand des Brunnens der Itzá«, ist wohl die größte und bekannteste Maya-Ruinenstätte Yucatáns und  ...
(Allgemeines über Mexiko)
Mexikos Klima ist geprägt durch die Lage des Landes zwischen den Ozeanen und die Nähe zum Äquator bei gleichzeitig großen Höhen, was eine Vielzahl von unterschiedlichen Klimaregionen bewirkt.
(Geschichte und Historie)
Die archäologische Stätte Dzibilchaltún, deren Name »Platz mit Inschriften auf flachen Steinen« bedeutet, liegt auf der nordwestlichen Küstenebene der Halbinsel Yucatán, ca. 21 km nordöstlich von Merida. Dzi ...
(Tourismus - Reisen)
Mérida, die weiße Stadt Die »weiße Stadt« so wird Mérida genannt, nicht nur wegen der Farbe der Häuser und Paläste, auch die Bewohner kleiden sich mit Vorliebe in weiße Stoffe. Viele Frauen tragen imme ...
(Schlagzeilen)
... trand von Mérida, der Hauptstadt des Bundesstaates Yucatán, freigelegt. Die sieben Fundorte verteilen sich über ein Areal von zehn Quadratkilometern.  ...
(Tourismus - Reisen)
Die Bezeichnung Puuc-Route bezieht sich auf eine Region im Süden von Mérida auf der Halbinsel Yucatán. Die Route der Götter, hat ihren Namen aus der Mayasprache und steht für eine Anzahl an Bergen ge ...