Handelsabkommen

Mexiko betreibt seit Anfang der neunziger Jahre eine Freihandelspolitik. Heute ist Mexiko über ein System von 13 Freihandelsabkommen mit 42 Staaten mit der Weltwirtschaft vernetzt  ...
(Wirtschaftliche Lage)
"Armes Mexiko, so weit weg von Gott und so nahe an den USA." Porfirio Diaz, mexikanischer Diktator bis 1910   Mexiko ist reich an Bodenschätzen und über Jahrhunderte bildete der Bergbau die ...
(Wirtschaftliche Lage)
NAFTA, das North American Free Trade Agreement wurde am 17.12.1992 unterzeichnet und trat zum 1.1.1994 in Kraft. Es handelt sich hierbei um eine Freihandelszone zwischen den USA, Kanada und Mexiko.  ...
(Wirtschaftliche Lage)
Mexiko hat einen Vorteil, der ihm im Vergleich zu den lateinamerikanischen Ländern eine Sonderposition verschafft: Es hat mehr Freihandelsabkommen unterzeichnet als jeder andere Staat der Welt. Am wichtigsten  ...
(Wirtschaftliche Lage)
Mexiko und Panama haben ein Freihandelsabkommen unterzeichnet. Die Liberalisierung des Handels ist wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung beider Staaten und wird die zwei Länder als Wirtschaftsstandort s ...
(Schlagzeilen)
Mexikos Präsident Nieto und Kanadas Premier Trudeau haben nach einem Treffen angekündigt, NAFTA modernisieren zu wollen. Der Vertrag muss auf Druck der USA nachverhandelt werden, weil US Präsident Trump ...
(Schlagzeilen)
Begleitet von heftigen Spekulationen hat in Washington die vierte Runde der Verhandlungen zwischen den USA, Kanada und Mexiko um die Modernisierung des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens NAFTA begonnen. ...