Barra

(Bundesstaaten von Mexiko)
Der Bundesstaat Durango umfasst 119.648 km2 mit ca. 1.600.000 Einwohnern. Er besteht hauptsächlich aus wüstem Bergland und in seiner wilden Landschaft wurden weit über 100 bekannte US-Western gedreht. ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Der Ingenieur und Architekt Luis Barragán wurde am 9 März 1902 in Guadalajara geboren, gest. am 22. 11. 1988 in Mexiko-Stadt. Der mexikanische Architekt und Träger des Pritzker-Preises gehört zu den he ...
(Tourismus - Reisen)
Der touristische Höhepunkt des Bundesstaates Chihuahua ist zweifellos die spektakuläre Bahnfahrt mit der Chihuahua Pazifik Eisenbahn »El Chepe« und ihrem atemberaubenden Panorama, die auch als eine der ...
(Tourismus - Reisen)
Die Costa Alegre zieht sich über 220 km entlang der Küste des Pazifischen Ozeans von Puerto Vallarta im Norden bis nach San Patrico Melaque und Barra de Navidad im Süden. Die Costa Alegre gehört zu den ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Café Tacuba ist eine populäre Band und Exportschlager aus Naucalpan, benannt nach einem Coffee Shop in Mexiko Stadt. Café Tacuba wurde im Juni 1989 gegründet und ist eine experimentelle Band, die von sich ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Der weltberühmte Architekt Ricardo Legorreta wurde 1931 in Mexico City geboren und wuchs auch in Mexico City auf. Legorreta studierte an der Universidad Nacional Autónoma de México, und schloss dort 1953 ...
(Künstler und Persönlichkeiten)
Timbiriche ist der Name einer mexikanischen Kinder-, später Jugendgruppe und ein Projekt des TV-Senders Televisa. Timbiriche debütierte am 30. April 1982 während einer Sendung des Nachrichten Programms ...