Forscher der Universität Bonn haben in Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt des mexikanischen Bundesstaates Campeche ein neues Grabungsprojekt gestartet. Die archäologische Grabungsstätte Uxul liegt zwischen den großen Maya-Städten El Mirador im Süden und Chichén Itzá im Nordosten und erweist sich schon jetzt als reichhaltige Fundgrube.