Ganz Mexiko feiert! Nach dem 1:0 über Panama stehen die Mexikaner als fünfter WM Teilnehmer 2018 fest. Mexiko hat sich als erstes Land des CONCACAF Verbandes der (Nord- und Mittelamerika sowie Karibik) für die Fußball-WM in Russland qualifiziert.

Das einzige Tor des Spiels erzielte der erst kurz zuvor eingewechselte Hirving Lozano von PSV Eindhoven. Der 22-Jährige traf in der 53. Minute im Azteken Stadion per Kopfball für die Gastgeber. Mexiko liegt damit mit 17 Punkten an Platz 1 ihrer Gruppe und werden die Qualifikationsrunde auf jeden Fall auf einem der ersten drei Plätze beenden, die zur Teilnahme an der WM in Russland 2018 berechtigt.