Mühsamer Pflichtsieg für El Tri. Dank einer starken zweiten Hälfte hat Mexikos Nationalmannschaft ihren ersten Sieg beim Confed Cup gefeiert und Kurs auf das Halbfinale genommen. Raul Jimenez (54.) und Oribe Peralta (72.) drehten in der zweiten Hälfte das Spiel. Die Mexikaner verloren allerdings den Frankfurter Neuzugang Carlos Salcedo durch eine Schulterverletzung.

Mexiko hat wie Portugal nun vier Punkte gesammelt und zum Halbfinaleinzug genügt den Mexikanern nun am Samstag gegen Gastgeber Russland ein Unentschieden.