Volkswagen hat die Autoproduktion in Mexiko drastisch heruntergefahren. Im Januar baute VW dort nur noch knapp 20.000 Autos, das sind rund 42 Prozent weniger als im Jahr zuvor, wie der mexikanische Autoverband AMIA mitteilte.

In Mexiko werden unter anderem die für die USA wichtigen Modelle Jetta und Golf gefertigt. Die Marke VW betreibt in Mexiko eine Autofabrik in Puebla und ein Motorenwerk in Silao. Knapp 15.000 Menschen sind dort beschäftigt.