Die Mexikanische Fußballnationalmannschaft - El Tri hat das Finale des Gold Cups (CONCACAF) gegen die Nationalmannschaft Jamaikas mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit den siebten Titel geholt. 

Für die überlegenden Mexikaner erzielten in Philadelphia Andres Guardado (31.), Jesus Manuel Corona (47.), Oribe Peralta (61.) die Treffer. Rekordsieger Mexiko ist damit für den Confederations Cup 2017 in Russland qualifiziert, die Generalprobe für die WM 2018.