Schlagzeilen

Die beiden Höhlensysteme Sac Actun (die alleine schon eine Länge 222 Kilometern aufweist) und Dos Ojos in der Nähe des Küstenorts Tulum sind miteinander verbunden. Zusammen messen sie 347 Kilometer und stellen somit das längste Unterwasser Höhlensystem der Welt dar.

Wie das mexikanische Verkehrsministerium mitteilte, soll ein Team aus Mitarbeitern der Mexikanische Weltraumagentur AEM eine dezentrale Agentur des Sekretariats für Kommunikation und Transport (SCT), sowie der Universität von Sonora (UNISON) und der NASA das Naturschutzgebiet El Pinacate im Bundesstaat Sonora auf seine Eignung prüfen, mit dem Ziel Astronauten für die multinationale Mission der Menschheit 2030 zum Mars auszubilden.

Begleitet von heftigen Spekulationen hat in Washington die vierte Runde der Verhandlungen zwischen den USA, Kanada und Mexiko um die Modernisierung des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens NAFTA begonnen. Die US-Regierung erhebt ständig Forderungen in den Verhandlungen über eine Reform des Paktes, bei denen sie ganz genau weiß, dass Mexiko und Kanada sie ablehnen.

Mexikos Präsident Nieto und Kanadas Premier Trudeau haben nach einem Treffen angekündigt, NAFTA modernisieren zu wollen. Der Vertrag muss auf Druck der USA nachverhandelt werden, weil US Präsident Trump sein Land benachteiligt sieht und die NAFTA als schlechtesten Deal aller Zeiten bezeichnet.

Ganz Mexiko feiert! Nach dem 1:0 über Panama stehen die Mexikaner als fünfter WM Teilnehmer 2018 fest. Mexiko hat sich als erstes Land des CONCACAF Verbandes der (Nord- und Mittelamerika sowie Karibik) für die Fußball-WM in Russland qualifiziert.