Codex Mendoza

TermDefinition
Codex Mendoza

Der Codex Mendoza wurde etwa 1541–1542 im Auftrag Antonio de Mendozas für Karl V. angefertigt. Der Codex enthält wichtige Informationen über die Herkunft, die Kriege und den Glauben der Azteken.

Der Codex Mendoza besteht aus 72 Blättern mit Illustrationen und 63 Blättern mit ergänzenden Kommentaren und ist in 3 Abschnitte unterteilt. Ein Motiv der Titelseite des Codex, der Adler auf dem Kaktus sitzend und eine Schlange in der Kralle, schmückt heute die mexikanische Flagge. Der Codex Mendoza befindet sich heute in der Oxforder Bodleian Library.