Archäologische Stätten

Archäologische Stätten von Mexiko

TermDefinition
Edzná

Klassikum, Reste eines Zeremonialbezirks auf ca. 1 qkm Fläche, das sich um eine fünfstöckige, steil aufragende Nischenpyramide gruppiert. Edzná liegt 65 südöstlich von Campeche - Bundesstaat Campeche. Erhalten sind auch die Überreste eines Kanal- und Bewässerungssystems.

Ek Balam

Klassikum, die Mayastätte Ek Balam war von 300 n.Ch. bis zur Ankunft der Spanier bevölkert und liegt 25 km nördlich von Valladolid - Bundesstaat Yucatán. Der Name Ek Balam bedeutet schwarzer Jaguar. Die Ruinen bilden ein etwa 1,3 qkm großes Zentrum. An der Nordseite erhebt sich die große Akropolis, das zu den ältesten Gebäuden in Ek Balam gehört.

El Cerrito

Bundesstaat Querétaro

El Chanal

ca. 1100 n.Chr.-1400 n.Chr.- Bundesstaat Colima

El Conde

Estado de México

El Meco

Postklassikum, 6 km nördlich von Puerto Juárez - Bundesstaat Quintana Roo

El Rey

ca. 300 n.Chr. - Bundesstaat Quintana Roo

El Tabasqueno

Spätklassikum, regionales Zeremonialzentrum der Maya im Chenes-Stil, bekanntes Gebäude ist der Maskentempel. El Tabasqueno liegt 35 km südlich von Hopelchén – Bundesstaat Campeche.

El Tajin

Klassikum, wichtiges religiöses und politisches Zentrum an der Ostküste Mexikos. 20 km südöstlich von Poza Rica - Bundesstaat Veracruz

Artikel über: El Tajin und Fotogalerie: El Tajin

El Tigre

ca. 600 n.Chr.–1557 n.Chr. Mayastätte, 15 Kilometer südöstlich von Candelaria - Bundesstaat Campeche

El Vallecito

ca. 8.000 v.Chr.- El Vallecito liegt ca. 70 Kilometer von der Stadt Mexicali und ca. 8 Kilometer von der Grenze zu den USA entfernt im Bundesstaat Baja California. Sehenswert in El Vallecito sind die beeindruckende Menge von Höhlenmalereien.

El Xihuingo Tepeapulco

Neben einem wiederhergestellten schönen Gebäude gibt es in Xihuingo noch eine 3 stöckige Plattform von ca. 20x20 Metern. Xihuingo liegt ca. 3 km nördlich von Tepeapulco - Bundesstaat Hidalgo