Bei Enchiladas handelt sich um gefüllte Tortillas aus Maismehl, die mit einer Soße übergossen werden. Die Füllung besteht meistens aus Fleisch oder auch Huhn. Die bekanntesten Enchiladas werden mit Mole, einer braunen Soße aus Chilis und Kakao, zubereitet.

Oft werden noch Sahne, geriebener Käse und Frühlingszwiebeln oder Blattsalat hinzugegeben.