Künstler und Persönlichkeiten

Mexiko brachte eine reihe bedeutende Künstler, Persönlichkeiten hervor. Die Rubrik umfasst Architekten, Musiker, Schauspieler, Schriftsteller und Dichter sowie Politiker und Herrscher.

Rufino Tamayo »1899 - 1991«

Rufino TamayoRufino Tamayo wurde am 26. 8. 1899 in Oaxaca geboren, gest. 24. 6. 1991 in Mexiko-Stadt. Tamayo verstand seine Malerei als universale Kunst, obwohl seine Wurzeln in der mexikanischen Kultur verankert sind und dessen Werk von indigener mexikanischer Ikonographie ebenso beeinflusst ist wie vom Kubismus und Surrealismus. Er fand erst in Europa und USA Beachtung, bevor er im eigenen Land Anerkennung fand.

Weiterlesen...

Francisco Toledo - geboren 1940

Francisco Toledo ist einer der bekanntesten, zeitgenössischen Maler und Kunstgrafiker Mexikos, der auch mit Ton und Bronze arbeitet. Er wurde 1940 in Juchitán im Bundesstaat Oaxaca geboren und studierte an der »Arts and Crafts School« des Nationalinstituts der feinen Künste »Instituto Nacional de Bellas Artes« von Mexiko.

Weiterlesen...

Mana - Mexiko-Rock der Extraklasse

Gold- und Platinauszeichnungen und über 15 Millionen verkaufte Alben, die Tourneen der vier Mexikaner sind immer ausverkauft. Sie sind die erfolgreichste Band Lateinamerikas, in ihrer Heimat Mexiko genießen Maná bereits Superstar-Status. Ihre bisher größten Erfolge feierten Maná 1996 mit der Grammy-Nominierung in der Kategorie »bestes Latinpop-Album«.

Weiterlesen...

Lila Downs

Lila DownsFür die Rasse meiner Mutter, für die Wolkenleute singe ich heute mit meiner Seele und voller Leben weine ich mit euch. Denn, wenn erst der Tod kommt, wozu sollten dann noch die Tränen, wozu meine Lieder gut sein?

Lila Downs hat einen unglaublichen Stimmumfang und bietet ein grossartiges Repertoire an Liedern aus der indianischen und mexikanischen Tradition, dazu auch einige Amerikanismen. Sie ist eine kreative Künstlerin, die sich ständig weiterentwickelt und ihre Musik schlägt die Brücke zwischen Vergangenheit und Moderne, stets durchdrungen von tiefer Leidenschaft und Schmerz, Tradition und Stolz, Liebe und Emotion.

Weiterlesen...

Carlos Fuentes

Carlos Fuentes ist am 11 November 1928 in Mexiko-Stadt geboren, studierte Rechtswissenschaften und ist einer der bekanntesten mexikanischen Schriftsteller. Sein Vater war Diplomat, dadurch lernte Fuentes fast alle Länder Mittel- und Südamerikas kennen. Ab 1949 besuchte er das Institut des Hautes Études International in Genf und zwischen 1954 und 1957 war Fuentes Pressesekretär des Außenministers. 1959 heiratete er die Schauspielerin Rita Macedo (seine zweite Ehe mit der Journalistin Silvia Lemus wurde 1973 geschlossen). Fuentes war von 1975/76 mexikanischer Botschafter in Paris, später hatte er einen Lehrauftrag als Professor in Harvard.

Weiterlesen...